Schutzkonzept in unserem Clublokal Zunfthaus „Zur Haue“ (ab 18. 10. 2020)

Hervorgehoben

Präambel

Es ist unser Bestreben, das Club- Programm wenn immer und soweit als möglich unter «vertretbaren» Bedingungen aufrecht zu erhalten – und, um es vorwegzunehmen (Stand heute), dies wird auch weiterhin möglich sein. Jedoch sind wir wieder verstärkt in der Pflicht, gerade die vulnerablen Personen in unserem Kreise so gut als möglich zu schützen. Wir setzten unseren Leitgedanken zufolge auch hier weitestmöglich auf Eigenverantwortung – dies jedoch verbunden mit der Bitte, sich nebst den unten erwähnten, neuen Vorschriften auch die bekannten Grundsätze zu beachten wie das Eintragen in die Präsenzliste (auch wenn sich jemand verspäten sollte), Handhygiene und wenn immer möglich angemessenen Abstand zu den Gesprächspartnern einhalten. KFs mit Erkältungs- oder anderen Krankheitssymptomen werden zudem dringend gebeten, bis zur vollständigen Genesung zu Hause zu bleiben.

NEUE REGELN IN DER HAUE ZUM ABLAUF UNSERER DIENSTAGSLUNCHES:

Unser Gastgeber Herr Schellenberg hat uns über folgende, dem Betrieb zwingend auferlegte Vorschriften in Kenntnis gesetzt und dankt uns im Voraus für deren Einhalten

  • Wir tragen beim Betreten der Haue eine MASKE, die wir erst ablegen, wenn wir uns gesetzt haben.
  • Der vorgängige Stehapéro fällt in der üblichen Form aus, aber er kann ohne Einschränkung im Sitzen an den Esstischen ab er üblichen Zeit eingenommen werden, das Personal wird uns direkt am Tisch bewirten und der Durst vor dem Essen kann so gelöscht werden!
  • Die Bestuhlung an den einzelnen Tischen wird wieder reduziert, wie wir es bereits vom Frühling/Frühsommer her kennen. Bitte stellt keine zusätzlichen Stühle zur vorgegebenen Tischordnung hinzu!
  • Beim Aufstehen von den Tischen, insbesondere zur Verabschiedung, ist wiederum die Maske zu tragen.

Auf eine Voranmeldung wird (vorerst) verzichtet, da wir die Teilnehmerzahl von 30 Personen erfahrungsgemäss nicht überschreiten.

Willkommen beim Kiwanis Club Zürich!

Hervorgehoben

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage

Was hat Sie bewogen diese Homepage aufzusuchen?

Sind Sie interessiert an sozialen Aktionen? Haben Sie Freude am geselligen Beisammensein oder weckt das Diskutieren von breitgefächerten Themen Ihr Interesse?

Dies alles finden Sie in der Kiwanis-Familie! Kiwanis ist eine weltweit tätige Serviceorganisation, die sich aktiv für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einsetzt. Kiwanis darf sich mit Stolz rühmen, das weltweit grösste private Kinderhilfswerk zu sein. Und dies mit der klaren Mission: Serving the Children of the World.

Der Kiwanis Club Zürich ist einer von rund 200 Clubs in der Schweiz. Er wurde 1963 als dritter Club in Europa gegründet. Unsere Mitglieder kommen aus den verschiedensten Berufen und wollen eigentlich nur eines: Helfen und gemeinsam eine gute Zeit haben.

Handicapierte Jugendliche einen Tag lang mit Spass und Freude begleiten? Junge Erwachsene auf einem weiteren Karriereschritt als Musiker unterstützen? Freundschaft unter Gleichgesinnten pflegen? Wenn Sie solche Themen interessieren und Sie sich bei unseren Projekten einbringen wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Beat Gassmann
President KC Zürich 2020/21

Was ist Kiwanis?

Kiwanis ist eine weltweite, internationale Serviceorganisation. Gegründet 1915 in Detroit, USA, machte Kiwanis den Sprung über den grossen Teich im Jahre 1963 mit der Gründung erster Clubs in Europa. Die Clubs in Basel und Zürich waren nach Wien die zweiten und dritten Clubs auf dem alten Kontinent. Inzwischen zählt man rund 7000 Mitglieder in mehr als 200 lokalen Clubs in der Schweiz!

Die Grundidee von Kiwanis ist, sich als Organisation von Freiwilligen aktiv für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einzusetzen.

Das Motto von Kiwanis lautet: „Serving the children of the world“.

Der Name Kiwanis geht auf einen Ausdruck der Otchipew-Indianer zurück. Er bedeutet: „Wir handeln, wir haben eine gute Zeit“. Damit wird zum Ausdruck gebracht, dass neben dem sozialen Engagement auch die Freundschaft unter den Mitgliedern eine wichtige Rolle spielt.

Heute ist Kiwanis eine internationale Organisation mit Hauptsitz in Indianapolis, USA, mit einem europäischen Sitz in Gent und aufgeteilt in Länderdistrikte und innerhalb der Distrikte in „Divisionen“. Das wichtigste Element in der Kiwanis Organisation ist aber der einzelne Club, dem eine hohe Eigenverantwortung zugestanden wird. Allen Clubs gemeinsam ist die Verpflichtung auf die sechs Grundsätze und die „Goldene Regel“ von Kiwanis:

  1. Den humanen und geistigen Werten den Vorrang vor den materiellen Werten geben.
  2. Im Alltag die Anwendung der „Goldenen Regel“ in allen zwischenmenschlichen Beziehungen fördern.
  3. Die Anwendung immer höherer Massstäbe im sozialen, geschäftlichen und beruflichen Leben fördern.
  4. Durch Rat und gutes Beispiel verständnisvolle, aktivere und hilfsbereitere Mitbürger formen.
  5. Durch Kiwanis Clubs dauernde Freundschaften gewinnen, uneigennützigen Dienst am Nächsten üben und bessere Gemeinschaften bilden.
  6. Mitarbeiten am Aufbau einer gesunden öffentlichen Meinung, um dadurch Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit und Loyalität einem freien Staatswesen gegenüber sowie gute internationale Freundschaften zu fördern.

Die Goldene Regel: Verhalte Dich immer so, wie Du erwartest, dass sich Deine Mitmenschen Dir gegenüber verhalten.