Unser Club

Kiwanis Club Zürich

Gegründet 1963 als zweiter Club in der Schweiz und als dritter Club in Europa (nach den Kiwanis Clubs Wien und Basel) kann der Kiwanis Club Zürich auf eine mehr als 50 jährige Geschichte zurückblicken. In diesen Jahren wurden unzählige Sozialaktionen durchgeführt und Gelder in Höhe von weit über 1 Million Franken an Institutionen verteilt. Während mehr als 20 Jahren war der Zürcher Weihnachtsmarkt auf dem Bürkliplatz (der 1. Weihnachtsmarkt in der Stadt Zürich) eines der Grossprojekte des Clubs, der finanzielle Gewinn (jährlich zwischen 30 – 60‘000.- Franken) ging jeweils an einen sorgfältig ausgewählten Begünstigten. Daneben ist seit 1976 die Ausschreibung eines Wettbewerbes an der Zürcher Hochschule der Künste, Departement Musik, mit dem im Herbst jeden Jahres erfolgenden Preisträgerkonzertes im grossen Konzertsaal des Toni-Areals ein Highlight des Clubjahres. Diese Konzerte werden inzwischen von bis zu 500 Zuhörern besucht.

Der Kiwanis Club Zürich zählt aktuell rund 50 männliche Mitglieder aus den verschiedensten Berufen. Wöchentlich findet am Dienstagmittag ein Lunch statt im Zunfthaus zur Haue, wobei sich sogenannte Referatslunches (mit Referenten von ausserhalb oder auch innerhalb des Clubs) und Diskussionslunches in etwa die Waage halten. Daneben finden jährlich 1 – 2 kulturelle Anlässe wie zum Beispiel Ausstellungsbesuche als Abendanlässe statt, hierzu wie auch zu den Referatslunches sind die Partnerinnen der Clubmitglieder herzlich eingeladen.

Im 2 Jahresrhythmus legt der Club kräftig Hand an, in dem er während eines Wochenendes im Rahmen einer sog. „Sozialaktion“ beispielsweise bei der Renovation eines Bauernhauses oder beim Auf- und Ausbau eines Stalles mithilft.

Der Leitidee von Kiwanis folgend, Kinder und Jugendliche zu unterstützen, engagiert sich der KC Zürich finanziell und personell am jährlichen „Samichlausumzug“ durch die Bahnhofstrasse.
Jährlich finanziert und begleitet der Kiwanis Club Zürich für behinderte Jugendliche einen Tagesausflug in den Europapark Rust in Zusammenarbeit mit INSIEME.
Im Rahmen des Programms «Lesereise um die Welt» lanciert der Kiwanis Club Zürich ein eigenes Projekt gemeinsam mit weiteren Kiwanis Clubs der Division 13, das Leseförderungsprojekt Kiwanis Kinderbuch.

Neben all diesen vielfältigen Tätigkeiten kommt selbstverständlich die Pflege der Freundschaft unter den Mitgliedern nicht zu kurz, sei es während der wöchentlichen Meetings oder anlässlich gemeinsamer Unternehmungen.