Kiwanis unterstützt Leseförderung

Schweizer Kinderbuch «Aufregung im Zoo» lanciert

Wir wollen mit dem neuen Kiwanis Kinderbuch «Aufregung im Zoo» einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung leisten. Das neue Kinderbuch soll eine breite Verteilung finden und lesebenachteiligten Kindern zusammen mit weiterem Lesematerial kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Diese Buben und Mädchen werden über die bestehenden Beziehungen des elk Verlags zu den Lehrkräften gezielt erreicht und mit der spannenden Kiwanis-Einstiegsgeschichte als Leserinnen und Leser gewonnen. Diese Ziele sollen mittels Spenden von Kiwanis Clubs und Privatpersonen sowie dem Verkauf des Kiwanis Kinderbuchs erreicht werden. Wir laden Euch deshalb herzlich dazu ein, beim Projekt Leseförderung in der einen und anderen Form mitzuwirken.

Kinderbuch «Aufregung im Zoo»

Das 48-seitige Buch wird im Format 207 x 280 mm herausgegeben. Die Startauflage beträgt 3000 Exemplare. Die Geschichte wurde von der Kinderbuchautorin Mariannne Kunz-Jäger geschrieben. Der Band wurde von Domo Löw reich und durchgehend vierfarbig illustriert. Neben der spannenden Geschichte werden sachkundige Informationen zu Tierarten, Tierhaltung, Berufen im Zoo usw. vermittelt.

Das Kinderbuch «Aufregung im Zoo»kann mit untenstehendem Formular bestellt werden.

Angebote für Kiwanis Clubs, Mitglieder und Freunde

Einladungsbrief Kiwanis Clubs District Switzerland-Liechtenstein
Flyer «Das Leseförderungsprojekt Kiwanis Kinderbuch» Einzelseiten
Flyer «Das Leseförderungsprojekt Kiwanis Kinderbuch» Druckvorlage
Bestellformular
Medienmitteilung Kinderbuch