Willkommen beim Kiwanis Club Zürich!

Sehr geehrte Dame
Sehr geehrter Herr

Willkommen beim Kiwanis Club Zürich. Der Club ist stolzes Mitglied der nationalen und internationalen Kiwanis Gemeinschaft. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt er  Kinder und Jugendliche in der Schweiz. Zur Zeit ist das Thema "Jugend und Musik" der Fokus unserer drei verschiedenen Projekte. Genaueres dazu finden Sie in der Rubrik "Stiftung".

Tradition heisst für uns nicht das Bewahren der Asche sondern das Weitertragen des Feuers. Dieses Feuer der Begeisterung für die Idee von Kiwanis brennt noch immer bei unseren Mitgliedern. Wir sind nicht nur karitativ aktiv sondern pflegen bei unseren wöchentlichen Lunches auch die Freundschaft untereinander und freuen uns an offenem, ehrlichen Austausch. Generationen kommen dabei zusammen und können ihre Sichtweisen einbringen. Ein- bis zweimal pro Monat hören wir ein Referat anlässlich unserer Lunches.

Wir pflegen eine liberale Geisteshaltung und sind offen für Neues. So sind auch neue Mitglieder bei uns willkommen. Gerne stehe ich Ihnen als Präsident für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Auf dieser Website finden Sie Informationen zu unseren Aktivitäten und zur Idee und Geschichte von Kiwanis. Fühlen sie sich angesprochen und möchten Sie mehr wissen, so zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

Dr. Beat Gontersweiler
Präsident 2016/17

 

Was ist Kiwanis?

Kiwanis ist eine weltweite, internationale Serviceorganisation. Gegründet 1915 in Detroit, USA, machte Kiwanis den Sprung über den grossen Teich im Jahre 1963 mit der Gründung erster Clubs in Europa. Die Clubs in Basel und Zürich waren nach Wien die zweiten und dritten Clubs auf dem alten Kontinent. Inzwischen zählt man rund 7000 Mitglieder in mehr als 200 lokalen Clubs in der Schweiz!

Die Grundidee von Kiwanis ist, sich als Organisation von Freiwilligen aktiv für das Wohl von Kindern und der Gemeinschaft einzusetzen.

Das Motto von Kiwanis lautet: „Serving the children of the world“.

Der Name Kiwanis geht auf einen Ausdruck der Otchipew-Indianer zurück. Er bedeutet: „Wir handeln, wir haben eine gute Zeit“. Damit wird zum Ausdruck gebracht, dass neben dem sozialen Engagement auch die Freundschaft unter den Mitgliedern eine wichtige Rolle spielt.

Heute ist Kiwanis eine internationale Organisation mit Hauptsitz in Indianapolis, USA, mit einem europäischen Sitz in Gent und aufgeteilt in Länderdistrikte und innerhalb der Distrikte in „Divisionen“. Das wichtigste Element in der Kiwanis Organisation ist aber der einzelne Club, dem eine hohe Eigenverantwortung zugestanden wird. Allen Clubs gemeinsam ist die Verpflichtung auf die sechs Grundsätze und die „Goldene Regel“ von Kiwanis:

  1. Den humanen und geistigen Werten den Vorrang vor den materiellen Werten geben.
  2. Im Alltag die Anwendung der „Goldenen Regel“ in allen zwischenmenschlichen Beziehungen fördern.
  3. Die Anwendung immer höherer Massstäbe im sozialen, geschäftlichen und beruflichen Leben fördern.
  4. Durch Rat und gutes Beispiel verständnisvolle, aktivere und hilfsbereitere Mitbürger formen.
  5. Durch Kiwanis Clubs dauernde Freundschaften gewinnen, uneigennützigen Dienst am Nächsten üben und bessere Gemeinschaften bilden.
  6. Mitarbeiten am Aufbau einer gesunden öffentlichen Meinung, um dadurch Rechtschaffenheit, Gerechtigkeit und Loyalität einem freien Staatswesen gegenüber sowie gute internationale Freundschaften zu fördern.

Die Goldene Regel: Verhalte Dich immer so, wie Du erwartest, dass sich Deine Mitmenschen Dir gegenüber verhalten.